Medebach im Sauerland

Medebach im Sauerland

Was Sie über die Stadt Medebach wissen sollten

Die Stadt Medebach ist eine kleine Stadt, die im Hochsauerlandkreis liegt und zum Bundesland Nordrhein-Westfalen gehört. Auf einer Fläche von ca. 126,05 Quadratkilometern leben derzeit rund 7.975 Menschen. Hieraus ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von ca. 63 Einwohner pro Quadratkilometer.

Medebach grenzt unter anderem an Winterberg, Hallenberg, Lichtenfels, Korbach und Willingen. Neben Medebach selbst gehören folgende Ortschaften zum Stadtgebiet: Berge, Titmaringhausen, Deifeld, Referinghausen, Dreislar, Oberschledorn, Düdinghausen, Medelon und Küstelberg.

Interessante Bauwerke in Medebach

Medebach ist bekannt für die zahlreichen prunkvollen Kirchen, die hier besichtigt werden können. Hierzu gehören beispielsweise die Pfarrkirche St. Peter und Paul sowie die Andreaskapelle. Letztere ist das mit Abstand älteste noch erhaltene Gebäude der Stadt, denn die Kapelle stammt bereits aus dem Jahr 1238. Auch einen Ausflug zur Pfarrkirche St. Nikolaus oder zur aus dem Jahr 1696 stammenden Barockkapelle St. Johannes in Berge sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Medebach beherbergt zudem noch heute zahlreiche wunderschöne Fachwerkhäuser, die allesamt aus dem 17. und 18. Jahrhundert stammen. Eines der schönsten ist das Haus Padberg-Ewers, welches sich in Küstelberg befindet. Es wurde im Jahr 1748 errichtet.

Museen in Medebach

In einem aus dem 18. Jahrhundert stammenden Bürgerhaus befindet sich das Städtische Museum Medebach, in welchem unter anderem archäologische Fundstücke aus der Region ausgestellt werden. Außerdem gibt es das Schwerspatmusem, welches sich in der ehemaligen Schule in Dreslar befindet. Der Themenschwerpunkt liegt dort im Bereich des Bergbaus.

Regelmäßige Veranstaltungen in Medebach

Eines der ältesten Feste der Stadt ist das Gelobte Fest, welches einmal jährlich stattfindet und unter anderem eine Prozession durch die Stadt vorsieht. Es wird bereits seit dem Jahr 1636 gefeiert.

Wie in den meisten Städten im Sauerland wird auch in Medebach der Karneval zelebriert. Während der Faschingszeit finden in Medebach zahlreiche Veranstaltungen und Umzüge statt. Eine ebenso große Tradition haben die Schützenfeste, die nicht nur in Medebach selbst, sondern auch in den dazugehörigen Ortschaften jährlich gefeiert werden.

Sehr beliebt ist zudem das Straßenmalerfest.

Sehenswürdigkeiten in Medebach auf einen Blick:

  • Pfarrkirche St. Peter und Paul
  • Andreaskapelle
  • Pfarrkirche St. Nikolaus
  • Barockkapelle St. Johannes in Berge
  • Städtisches Museum im Bürgerhaus
  • Schwerspatmuseum in Dreslar
Andreas Kirchner
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Magazins sehenswuerdigkeiten-sauerland.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Attraktionen sowie wissenswerte Fakten über das Sauerland zur Verfügung.

Neu im Magazin

Die besten Einkaufserlebnisse im Sauerland

Das Sauerland, oft als das "Land der tausend Berge" bezeichnet, ist nicht nur für sei...

Familienfreundliche Radtouren im Sauerland

Das Sauerland wird Sie mit seiner beeindruckenden Natur sowie den zahlreichen Sehenswürdigke...

Anreise ins Sauerland

Sie möchten sich einen Urlaub im wunderschönen Sauerland nicht entgehen lassen oder dor...

sehenswuerdigkeiten-sauerland.de

Das Team rund ums Sauerland

© 2022 - sehenswuerdigkeiten-sauerland.de

Medien & Kooperationen

Mit viel Herz fürs Sauerland.

Alle Inhalte geschützt © 2022 Sehenswuerdigkeiten-sauerland.de