Hallenberg im Sauerland

Hallenberg im Sauerland

Hallenberg ist eine Stadt im Hochsauerlandkreis, die zum Bundesland Nordrhein-Westfalen gehört. Zu Hallenberg gehören zudem die Ortsteile Hesborn, Liesen und Braunshausen. Der Ort grenzt an Winterberg, Medebach, Bad Berleburg, an die Gemeinde Bromskirchen, Frankenberg und Lichtenfels.

Hallenberg ist 65,35 Quadratkilometer groß und beherbergt rund 4.480 Einwohner. Hieraus ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von ca. 69 Einwohner je Quadratkilometer, sodass Hallenberg im Allgemeinen recht wenig besiedelt ist.

Wichtige Bauten in Hallenberg

Insgesamt gibt es in Hallenberg bzw. in den dazugehörigen Ortsteilen mehr als 50 Baudenkmäler, die folglich unter besonderem Schutz stehen. Vor allem im Stadtkern liegen zahlreiche historische Bauten, die sich in den letzten Jahren zu wahren Besuchermagneten gemausert haben. Die alten Fachwerkhäuser stammen zum Teil noch aus der Zeit um 1780. Auf dem Marktplatz befindet sich der Petrusbrunnen, welcher im Jahr 1756 gebaut wurde, aber noch heute sehr gut erhalten ist.

Bei Ihrem Urlaub in Hallenberg sollten Sie sich keinesfalls einen Besuch der katholischen Pfarrkirche St. Heribert entgehen lassen. In dieser finden Sie zahlreiche Relikte aus der Zeit des Barock. Die Kirche selbst stammt aus dem 13. Jahrhundert, ist aber heute noch sehr gut erhalten. Nicht minder interessant ist die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt, die im 12. Jahrhundert gebaut wurde. Beide Kirchen bergen wahre Schätze aus der Vergangenheit. Auch die Kapelle auf dem Kreuzberg aus dem Jahr 1725 ist einen Besuch wert.

Das im Jahr 1946 eröffnete Freilichtmuseum in Hallenberg ist zugleich mit einer Freilichtbühne ausgestattet, auf der noch heute zahlreiche Veranstaltungen abgehalten werden. Die Theaterstücke, die auf der Bühne aufgeführt werden, werden von Einheimischen inszeniert und erfreuen sich großer Beliebtheit.

Auch das historische Eishäuschen in Hallenberg mit der Dauerausstellung „Eiskunst im Eishaus“ zieht viele Besucher an.

Regionale Spezialitäten

Hallenberg verfügt über eine regionale Spezialität, die Sie unbedingt probieren sollten. Aus Schweinehack und Schinkenstückchen wird der Hallenberger Saumagen hergestellt. Am besten schmeckt dieser mit Kartoffelbrei oder Kartoffeln.

Regelmäßige Veranstaltungen in Hallenberg

Während der Sommermonate werden auf der Freilichtbühne verschiedene Theaterstücke gespielt. Alle zehn Jahre führt die Gemeinde „Die Passion Christi“ auf.

Eines der Highlights des Jahres ist die Hallenberger Osternacht, die in der Nacht von Karsamstag zu Ostersonntag stattfindet.

Außerdem gibt es in der Region jedes Jahr mehrere Schützenfeste.

Sehenswürdigkeiten in Hallenberg auf einen Blick

  • Historischer Stadtkern mit zahlreichen Fachwerkhäusern
  • Katholische Pfarrkirche St. Heribert
  • Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt
  • Kapelle auf dem Kreuzberg
  • Freilichtmuseum mit Freilichtbühne
  • Eishäuschen
Andreas Kirchner
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Magazins sehenswuerdigkeiten-sauerland.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Attraktionen sowie wissenswerte Fakten über das Sauerland zur Verfügung.

Neu im Magazin

Meschede im Sauerland

Meschede gehört zum Hochsauerlandkreis und liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die Fl&a...

Medebach im Sauerland

Die Stadt Medebach ist eine kleine Stadt, die im Hochsauerlandkreis liegt und zum Bundesland Nord...

Diemelsee im Sauerland

Die Gemeinde Diemelsee liegt im nördlichen Sauerland und gehört zum Bundesland Hessen. ...

sehenswuerdigkeiten-sauerland.de

Das Team rund ums Sauerland

© 2022 - sehenswuerdigkeiten-sauerland.de

Medien & Kooperationen

Mit viel Herz fürs Sauerland.

Alle Inhalte geschützt © 2022 Sehenswuerdigkeiten-sauerland.de