Diemelsee im Sauerland

Diemelsee im Sauerland

Diemelsee im Sauerland

Die Gemeinde Diemelsee liegt im nördlichen Sauerland und gehört zum Bundesland Hessen. Diemelsee besteht aus insgesamt 13 Ortschaften, und zwar aus Adorf (hier befindet sich das Gemeindeamt), Benkhausen, Deisfeld, Flechtdorf, Giebringhausen, Heringhausen, Ottlar, Rhenegge, Schweinsbühl, Stormbruch, Sudeck, Vasbeck und Wirmighausen.

In der Gemeinde leben rund 4.625 Einwohner auf einer Fläche von rund 121,59 Quadratkilometern. Hieraus ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von etwa 38 Einwohner pro Quadratkilometer, was vergleichsweise wenig ist.

Die Gemeinde ist vor allem aufgrund ihrer Talsperre am Diemelsee bekannt.

Interessante Bauwerke in Diemelsee

In der Gemeinde Diemelsee gibt es einige interessante Bauwerke, die Sie sich bei Ihrem Besuch in der Gegend nicht entgehen lassen sollten. So befinden sich beispielsweise in Adorf, Schweinsbühl und Heringhausen Wehrkirchen, in denen sakrale Kunstwerke ausgestellt sind. In Flechtdorf befindet sich zudem die romanische Kirche, die einst ein Kloster war.

Lassen Sie sich bei einer Reise nach Diemelsee auf keinen Fall das in Adorf befindliche Besucherbergwerk „Grube Christiane“ entgehen. Sie können nicht nur das Bergwerk, sondern auch die dazugehörige Mineralienausstellung sowie das Bergwerkmuseum besuchen.

Diemelsee

Der Diemelsee, der auch als Diemeltalsperre bezeichnet wird, ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Region. Vor allem in den Sommermonaten lädt er zum Verweilen und Baden ein, während er im Rest des Jahres als beliebtes Wanderziel gilt.

Der Diemelsee kann beinahe 20 Millionen Kubikmeter Wasser speichern. Die Talsperre besteht aus dem Stausee, einer großen Staumauer, dem Wasserkraftwerk sowie einem Ausgleichsbecken.

Naturschutzgebiete in Diemelsee

Die Gemeinde Diemelsee ist vor allem ein Ort, an dem man Ruhe und Erholung finden kann. Dank der drei Naturschutzgebiete, die sich hier befinden, ist dies problemlos möglich. Planen Sie beispielsweise eine Wanderung durch das Naturschutzgebiet Diemelsee, eine Radtour durch das Naturschutzgebiet Am Mühlenberg bei Adorf oder ein Picknick im Naturschutzgebiet Auf der Buchenlied bei Wirmighausen. In der Gemeinde befinden sich zudem 29 Naturdenkmäler, die Sie selbstverständlich ebenfalls besuchen können.

Sehenswürdigkeiten in Diemelsee auf einen Blick

 

  • Wehrkirchen in Adorf, Heringhausen und Schweinsbühl
  • Romanische Kirche in Flechtdorf
  • Diemeltalsperre
  • Besucherbergwerk „Grube Christiane“
Andreas Kirchner
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Magazins sehenswuerdigkeiten-sauerland.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele, Attraktionen sowie wissenswerte Fakten über das Sauerland zur Verfügung.

Neu im Magazin

Familienfreundliche Radtouren im Sauerland

Das Sauerland wird Sie mit seiner beeindruckenden Natur sowie den zahlreichen Sehenswürdigke...

Anreise ins Sauerland

Sie möchten sich einen Urlaub im wunderschönen Sauerland nicht entgehen lassen oder dor...

Meschede im Sauerland

Meschede gehört zum Hochsauerlandkreis und liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die Fl&a...

sehenswuerdigkeiten-sauerland.de

Das Team rund ums Sauerland

© 2022 - sehenswuerdigkeiten-sauerland.de

Medien & Kooperationen

Mit viel Herz fürs Sauerland.

Alle Inhalte geschützt © 2022 Sehenswuerdigkeiten-sauerland.de