Startseite » Lennestadt

Lennestadt

Lennestadt

Die Region von Dani Stadt liegt in mitten des wunderschönen Rothaarsteig. Sie kommen im Herzen vom Sauerland an, was ihnen die optimalen Voraussetzungen bietet, einen atemberaubenden Urlaub zu verbringen. Lassen Sie sich von der Natur inspirieren und genießen Sie die einmaligen Landschaften. Mit einer neuen Veranstaltungsreihe, natürlich inspiriert, werden Gäste und einheimische dazu eingeladen an den Veranstaltungen im Sommer teilzunehmen, die alle samt im Naturpark Sauerland Rothaargebirge stattfinden. Lernen Sie über diese Veranstaltung die natürliche Vielfalt von Länder Stadt und die Umgebung kennen. Die Events führen Sie direkt an die Schauplätze der Landschaften und die Lebensräume auf der Wiese und am Bach. Wie wäre es mit einer Kräuter oder Pilzwanderung?

Das Naturerlebnis Lennestadt selbst erkunden

Lennestadt bietet ein unnachahmliches Naturerlebnis, mit jedem einzelnen Schritt, den sie durch das Sauerland gehen. So gehört Lennestadt zu den Wanderdörfern einer der größten Wanderregionen, dass das Güte Siegel Qualitätsregion wandern in Deutschland erhalten hat. Spielt eigentlich keine Rolle, ob sie eine mehrtägige Wanderung planen oder zum ersten Mal die Natur für dich erkunden wollen: in Lennestadt und in Kirchhundem gibt es garantiert die passenden Wanderwege. Zu den Highlights gehören die spannenden Themen Wege und die vielen Pfade, die besonders nah an der Natur entlang führen. Gleichzeitig können Sie auf der Wanderung Berg und Tal genießen. Natürlich ist etwas für Einsteiger dabei ebenso wie für Fortgeschrittene. Alle Wanderwege sind verstellt ich beschildert und ausgezeichnet, so dass sie niemals vom rechten Weg ab kommen. Jedes Jahr gibt es eine neue Wanderkarte für die Umgebung von Senne Stadt kostenlos bei der Tourist Information. Hier finden Sie immer wieder neue Highlights der Wanderungen und können ihren eigenen Urlaub aktiv, erholsam und facettenreich gestalten.

Die spannenden Themenwege der Sauerland Seelenorte

Besonders spannend sind die Themenwege von Lennestadt wie zum Beispiel der Poesie Weg. Diese Wanderwege vereinen alles, was man sich vom Sauerland erhofft. Bei einigen Wanderungen sind sogar spannende Hörspiele mit dabei. Erleben Sie zum Beispiel den Grevenbrück Kultur Weg, die an den geschichtsträchtig Stain Plätzen vorbei führt. Sie wandern entlang der historischen Gebäude und erleben eine facettenreiche Baukultur und die wichtigsten Denkmäler der Geschichte des Sauerlandes. Ebenso facettenreich sind die Sauerland Seelenorte in Lennestadt. Im ganzen Sauerland gibt es insgesamt 43 Sauerland Seelenorte, dazu gehört auch Lennestadt. Hier genießen die Besuche die Stille und die Abgeschiedenheit sowie die Verbundenheit mit der Natur. Jeder der ausgewählten Orte kann seine Besuche auf seine ganz eigene Weise inspirieren. Jeder Wanderer und Gast sollte die Bereitschaft mitbringen, einfach still zu bleiben, die Natur und alle ihre Geräusche auf sich wirken zu lassen. Dieses Natur Schauspiel werden sie so schnell nicht wieder vergessen.

Multimediales Museum – Natur, Feuer und Wasser

Das Naturpark Info Zentrum Feuer und Wasser legt seine Besucher dazu ein die natürlichen Lebensbereichewiese, Fluss und Bach spielerisch zu entdecken. Hier können die kleinen Gäste einen Multitisch bedienen und mehr über den Naturpark Sauerland lernen. Das aktive Museum ist gefüllt mit Wissen werden rund um das Rothaargebirge. Zunächst geht es auch virtuelle Entdecker Tour, bevor die Gäste ihren eigenen Entdecker Rucksack bekommen, der sie dann raus in die Natur des Sauerlandes entführt. Sie sollten auch die regionalen Produkte von Lennestadt Verkosten, denn hier gibt es sehr viele hiesige Produzenten. Dazu gehören zum Beispiel Naturprodukte wie der Honig, die eigene Destillerie, die Fischerei und Forellenzucht sowie das Gemüsekollektiv an der Karlshütte. Besuchen Sie bei dieser Gelegenheit in Lennestadt und Umgebung auch die Highlands vom Stelborn, den Hof Gerwin oder den Hof Heer. Unter dem Güte Siegel Vielfalt Wald gibt es frei zugänglich im Wald die klassischen Produkte der Forstwirtschaft.

Freizeitangebote der Gemeinde Lennestadt

Lennestadt schafft den Bogen des Sauerland und verbindet die Moderne und die Tradition mit den aktuellen Bewegungen und Trends der Moderne. Lennestadt selbst ist eine kreisangehörige Stadt, die zu Olpe im Sauerland gehört. Sie wurde kommunal 1969 neu gegliedert. Im direkten Vergleich zur Umgebung gehört sie zu der bevölkerungsreichsten Gemeinde und hat insgesamt 43 verschiedene Ortsteile. Seit 1989 gibt es das Elspe Festival Dass ich um die Karl May Festspiele gruppiert. 1946 hat sich die Kultur Gemeinde Hunden Länder e.V. gegründet, die ein eigenes Kulturprogramm auf die Beine stellt in einem Theater mit insgesamt 480 Sitzplätzen.

Seit 1916 gibt es dort auch ein Kino in Althunden. Es heißt Lichtspielhaus Lennestadt und ist ein Multiplexkino. Im Kreisgebiet von Olpe ist es heute das einzige Kino was es gibt. Das Museum der Stadt Lennestadt befindet sich in Grevenbrück. Es ist beherbergt in dem Gebäude der Landeskundlichen Bibliothek. Der Förderverein Bergbau Denkmäler Lennestadt betreibt das Bergbaumuseum seit 1998. Für die Jugendlichen und Kinder gibt es vor Ort eine Musikschule in Lennestadt mit unterschiedlichen Angeboten für Kinder ab sechs Jahren. Zu den bekanntesten Gebäuden in der Umgebung gehört die Burg Bilstein sowie der hohe Aussichtsturm hohe bracht oder der Bildstock Madonna der Straße. Besuchen Sie Lennestadt und entdecken Sie hier ein Juwel des Sauerlandes, dass sie so schnell nicht wieder loslassen wird.