Sehenswürdigkeiten im Sauerland
Olsberg
http://www.sehenswuerdigkeiten-sauerland.de/olsberg.html

© 2016 Sehenswürdigkeiten im Sauerland
Startseite - Kontakt - Impressum

Olsberg

Olsberg ist ein Ferienort für Jung und Alt, denn in dieser wasserreichen Gegend mit gesunder Waldluft wird Erholung und Wandern groß geschrieben. Mit seinen elf Dörfern liegt Olsberg im oberen Ruhrtal, umgeben von einem Kranz bewaldeter Höhen. Im Stadtbereich erheben sich mehr als 50 über 500 Meter hohe Berge, darunter auch der Langenberg, der mit 843 Metern der höchste Berg Nordrhein-Westfalens ist. Das Motto des 39 km langen Kneippwanderweges (Rundweg) lautet „Wandern.Wasser.Wohlfühlen“. Er ist mit seinen sechs natürlichen Tretstellen einzigartig. Der Kneippbrunnen in der Innenstadt von Olsberg, die  Kneippspiele auf dem Kneippwanderweg sowie der Kurpark prägen die Tradition und Philosophie des Kneippwesens.

Foto: © D. Herdemerten, Wikimedia Commons

Überregional bekannt sind die Bruchhauser Steine. Eine Felsformation auf dem Istenberg, der etwa 500 m östlich des Stadtteils Bruchhausen liegt. Den vier größten Bruchhauser Steinen gab man die Namen Feldstein, Ravenstein, Bornstein und Goldstein. Sie befinden sich am Nordwesthang des Istenberges. Dort ragen sie bis zu 90 Meter hoch hinauf. Vom Gipfel des Feldstein hat man an klaren Tagen eine gute Aussicht zum Teutoburger Wald.