Sehenswürdigkeiten im Sauerland
Marsberg
http://www.sehenswuerdigkeiten-sauerland.de/marsberg.html

© 2016 Sehenswürdigkeiten im Sauerland
Startseite - Kontakt - Impressum

Marsberg

Die Stadt Marsberg („Das östliche Tor zum Sauerland“) verfügt über ca. 23.000 Einwohnern auf einer Fläche von 182 qkm, und liegt in einer Höhe von 200 bis 600 m über NN am Rand der sauerländischen Mittelgebirgslandschaft.. Die Geschichte der Stadt reicht bis in die Zeit Karls des Großen zurück. Nicht nur die landschaftlich reizvolle Lage im Sauerland sondern auch die historischen Orte laden zu einem Besuch in die Region ein. Die Naturparke "Diemelsee" und "Eggegebirge" sind interessante Wandergebiete mit abwechslungsreichen Landschaften und Wäldern. Der rund vier Kilometer lange Diemelsee ist dabei Treffpunkt vieler Wassersportfreunde. In der Kernstadt stehen den Urlaubern eine Sporthalle mit Zuschauertribüne, das Hallenbad "Diemeltal", eine Tennis- und Badmintonhalle, eine Reithalle sowie zahlreiche weitere Möglichkeiten für sportliche Betätigungen zur Verfügung.

Foto: © Stefan Didam, Wikimedia Commons

Eine Sehenswürdigkeit ist das Besucherbergwerk "Kilianstollen", welches jährlich über 10.000 Besucher zählt. Dieses wurde 1984 durch den Marsberger Heimatbund der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Regelmäßige Führungen finden von April bis Oktober statt. Neben einem Überblick über den Kupfererzbergbau der Marsberger Region und der Geologie wird in den Ausstellungen ein spezielles Augenmerk auf die Aufbereitung von kupferhaltigen Lösungen gelegt.